Spielturm Badi

Die Spieltürme an der Güttinger Badi erfreuen sich grosser Beliebtheit. Die Kletterwand, die Holzrampe, die bunte Rutsche, das Kletternetz und der Seilpark werden rege genutzt. Insbesondere im Sommer geniessen die Kinder und manchmal auch die Erwachsenen das Toben an den Geräten.

Bei dem Spielturm handelt es sich um eine der grössten Spenden beziehungsweise Anschaffungen, die der Gemeinnützige Frauenverein bisher ermöglicht hat. Das Verschenken des Turms an die Öffentlichkeit wurde lange vorbereitet und erst mit vielen Stunden gemeinnütziger Arbeit ermöglicht. Grösstenteils wurde die Spendensumme von rund 12 000 Franken durch die Arbeit des Teams der Kleider- bzw. Frühlingsbörse zusammen getragen. Alljährlich generiert der Verkauf von Kindersachen, Schuhen, Velos und Spielwaren beträchtliche Einnahmen, die dem Spielgerätefonds Güttingen zugute kommen.

Im Jahr 2013 konnte dann das lange Planen endlich in die Tat umgesetzt und das Aufstellen des Spielturms direkt am See lanciert werden. Ein Besuch lohnt sich!

„Der Spielplatz ist lässig. Am tollsten ist der Holzsteg.“

Lars Wagner