Herzlich willkommen beim Frauenverein Güttingen

Der Frauenverein Güttingen ist ein unabhängiger, lebendiger Verein, welcher allen Frauen offen steht. Wir fördern die Vernetzung unter Frauen, damit Fähigkeiten gelebt, Kontakte vertieft und das Dorfleben aktiv mitgestaltet werden kann. Projekte im, mit und für das Dorf erfahren besondere Unterstützung und stehen im Zentrum unserer Arbeit.

Gegründet wurde der politisch und konfessionell neutrale Verein bereits 1870. Soziale Aufgaben sollen gemeinsam, gezielt und wirkungsvoll an die Hand genommen werden. Die Aufgaben und Tätigkeiten des Vereins sind vielseitig und stehen unter dem Motto: „Miteinander – Füreinander“.

Wir freuen uns über aktive, ehrenamtlich engagierte Frauen für jede Form des Mitwirkens in den verschiedenen Gruppen und bei örtlichen Anlässen. Auch jedes Mitdenken und Mittragen im Hintergrund unterstützt unsere Tätigkeit. Wichtig ist uns der Kontakt vom Du zum Du, zum Wohle aller und darüber hinaus für gemeinnützige Werke.

Ergebnisse der Urabstimmung 2020

Leider konnte 2020, wie bei vielen anderen Vereinen und Institutionen auch, die übliche Jahresversammlung nicht in gewohntem Rahmen abgehalten werden. Damit der Verein dennoch weiter regulär seinen Geschäften nachgehen konnte und kann, wurde im Frühjahr des Jubiläumsjahres eine Urabstimmung per Briefwahl durchgeführt. Die Abstimmungsunterlagen wurden dazu den 177 Mitgliedern per Post zugestellt. Retourniert wurden 85 Stimmzettel, was einer Wahlbeteiligung von rund 48 % entspricht.

Kassabericht 2019

Die Korrektheit der Jahresrechnung 2019 wurde durch die abstimmenden Mitglieder (85 Ja-Stimmen) bestätigt, die damit der Empfehlung des Revisorenberichtes folgten. Dem Vorstand wurde Décharge erteilt.

Protokoll der Jahresversammlung 2019

Die Korrektheit des Protokolls zur Jahresversammlung 2019 wurde durch die Abstimmung (85 Ja-Stimmen) bestätigt.

Jahresbericht 2019

Der Jahresbericht zu den Aktivitäten des Vereinsjahres 2019 wurde durch die Urabstimmung (85 Ja-Stimmen) angenommen.

Wahl des Vereinsvorstandes

Der Vereinsvorstand (Claudia Forster | Kathrin Giana | Margrith Rüegge | Annemarie Vogt | Susanne Lienert | Maike Zahn) wurde in globo und mit 85 Ja-Stimmen für ein weiteres Vereinsjahr wiedergewählt.

Wahl der Revisorinnen

Mit ebenfalls 85 Ja-Stimmen wurden die diesjährigen Rechnungsrevisorinnen Silvia Egloff und Annekathrin Ebinger durch die Mitglieder in ihr Amt gewählt.

Wahl der Suppleantin

Die Wählerschaft entschied sich einstimmig (85 Ja-Stimmen) für Jacqueline Hörnlein als diesjährige Suppleantin.

Unsere nächsten Angebote

Verkaufsstand Strickwaren

Rechtzeitig zum Beginn der kalten Jahreszeit werden vor dem Volg diverse Strickwaren an einem Verkaufsstand angeboten. Was die „Lismifrauen“ unter dem Jahr mit viel Freude und Kreativität hergestellt haben, wird an den reichhaltigen Auslagen ersichtlich.

Strick-Nachmittag

Stricken für Jung und Alt in gemütlicher Runde und mit erfahrener Hilfestellung. Mit bunter Wolle und einem anregenden Gespräch kann man wunderbar die Möglichkeit nutzen der kalten Jahreszeit zu entfliehen und die Finger flink zu halten.

Strick-Nachmittag

Stricken für Jung und Alt in gemütlicher Runde und mit erfahrener Hilfestellung. Mit bunter Wolle und einem anregenden Gespräch kann man wunderbar die Möglichkeit nutzen der kalten Jahreszeit zu entfliehen und die Finger flink zu halten.

Strick-Nachmittag

Stricken für Jung und Alt in gemütlicher Runde und mit erfahrener Hilfestellung. Mit bunter Wolle und einem anregenden Gespräch kann man wunderbar die Möglichkeit nutzen der kalten Jahreszeit zu entfliehen und die Finger flink zu halten.

Strick-Nachmittag

Stricken für Jung und Alt in gemütlicher Runde und mit erfahrener Hilfestellung. Mit bunter Wolle und einem anregenden Gespräch kann man wunderbar die Möglichkeit nutzen der kalten Jahreszeit zu entfliehen und die Finger flink zu halten.

Strick-Nachmittag

Stricken für Jung und Alt in gemütlicher Runde und mit erfahrener Hilfestellung. Mit bunter Wolle und einem anregenden Gespräch kann man wunderbar die Möglichkeit nutzen der kalten Jahreszeit zu entfliehen und die Finger flink zu halten.